thymiantee, herrje

der schnee ist zum greifen nahe und streichelt die seele, genau wie das lauwarme kräuterige gesöff mit höchsten heilwirkungen. wenn ich zuhause angekommen bin, wird es mir noch besser gehen.

kaffee auf den unterlagen

flecken erzählen geschichten, hat mal jemand zu mir gesagt. löcher hinterlassen spuren, denke ich mir dazu. brösel gehen ihren weg. und wenn du glück hast, schleckert der mops ein bisschen was davon auf.

kein element feuer

in einem haushalt voller lieber menschen, interessanten diskussionen und berührender gastfreundschaft finden und finden wir einfach keinen schnaps. in meinem magenverstimmten moment hilft aber nur genau das: weinbrand.

herbstanalysen

noch bevor sich das wolkenkleid verdichtet hatte, lag ich nackt in der sonne & erinnerte mich, wie selten ich dieses jahr den nudist:innenstrand besuchte. wieso eigentlich nicht?

vertrauensverlust

nach drei jahren gehen wir nun zum ersten mal leine in hand den kulmberberg hoch & genießen die weite. die strommasten & der trockene wind erinnern mich an argentinien & mein fernweh wird noch größer.

sieht gut aus

so, das ist jetzt ein stiftetest, um zu überprüfen, ob der stift das sonnenbad in dieser mittagshitze auch wirklich überlebt hat.